Drucksachen sind nicht tot

Vor Jahren wurde vom papierlosen Büro gesprochen und man meinte, dass es bald kein bedrucktes Papier mehr geben wird. Dies ist aber glücklicherweise bis jetzt noch nicht eingetreten.

Es können Bücher elektronisch gelesen werden und eine Visitenkarte kann durch einen QR Code ersetzt werden, der per Smartphone gelesen und archiviert werden kann. Werbeflyer können durch Online Werbebanner oder Googlewerbung abgelöst werden und statt Prospekten und Broschüren gibt es die Homepage. Es wurde bisher nichts ersetzt, sondern es sind nur neue Angebote hinzugekommen. Die gedruckten Medien haben ihren Platz noch behaupten können und durch alte und neue Drucktechniken in Verbindung mit Veredlungstechniken können diese heute so vielfältig gestaltet werden wie nie zuvor.

Auf dieser Seite möchten wir zukünftig über verschiedene Drucktechniken, Veredlungsmöglichkeiten, Papier und Interessantes aus dem Druckbereich im weitesten Sinne schreiben. Anregungen nehmen wir gern entgegen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Drucksachen sind nicht tot

  1. I simply want to say I am just very new to blogs and absolutely savored your blog. Likely I’m going to bookmark your website . You amazingly come with remarkable articles. With thanks for sharing your blog site.

  2. I think you have mentioned some very interesting details , regards for the post.

  3. Some genuinely wonderful posts about this website, regards regarding contribution. The important to almost everything is persistence. You have the chicken by simply hatching the particular egg, not by simply smashing that. by Arnold Glasgow.